Besuch auf der DNX 2018

BeitragsbildDNX
Bitte was DNX !?
Die DNX ist das DIGITALE NOMADEN FESTIVAL in Berlin. Was zum Henker sind digitale Nomaden?? Ganz „normale“ Menschen, die aber dem 9 to 5 Job entflohen sind und ortsunabhängig arbeiten können, wollen oder dürfen.
Wenn dich das Thema interessiert dann bleib dran, es gibt hier bald mehr zu lesen.
Der Ursprungs – Gedanke von fuchsig. war von Anfang an als Travel- und Lifestyleblog zu starten. Soll dann aber weiter zum Informationsblog über freiberufliches- und ortsunabhängiges- Arbeiten ausgebaut werden. (Unser Blog befindet sich momentan im Umbau und bekommt ein neues Theme, so lange muss noch das alte her halten.)  Genau damit starten wir jetzt, deshalb war ich (Linda) letztes Wochenende auf der DNX, hab mir mega viel Input und neue coole Kontakte geholt.

Gestartet ist das ganze schon ab letzten Mittwoch mit diversen Restaurant besuchen und Live-Podcast Aufnahmen. Ich bin Freitag nach Berlin geflogen, hab im Betahaus (im übrigen haben die dort nen richtig coolen coworking space, dazu auch bald mehr) eingecheckt und Nachmittags ging´s zum Meet&Greet aufs Tempelhofer-Feld☘.

Tempelhofer Feld

Mainevent
Am Samstag Morgen ging es dann los mit dem Mainevent im Funkhaus Berlin. 10 top Speaker waren am Start wie zb Laura Malina Seiler oder Robert Gladitz mit seinem Experiment Awesome People Talentschmiede. Moderiert wurde dieses Jahr von Bastian Barami, digitaler Nomade mit Leib und Seele, über dessen Blog Officeflucht ich übrigens über das ganze Thema gestolpert bin. Abgerundet hat er das Mainevent mit einer mega Auktion für sein Spendenprojekt in Medellin in Kolumbien , das mega eskaliert ist und mehr Einnahmen als erwartet gebracht hat. Also wenn du auch für etwas sinnvolles spenden möchtest, schau es dir mal an: Prothesen aus dem 3D Drucker.
Zum Abschluss gabs noch ein Konzert an der Spree von Joe Löhrmann mit seinem Traveling Piano und anschließender Networking Party.
Video zum Start ins Event 9Uhr morgens 😉
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://youtu.be/QBqzU192AAc
Workshops
Sonntag war dann DNX Workshop Tag, den konnte man zusätzlich buchen. Meiner Meinung nach haben sich die Workshops mega gelohnt. Es gab unteranderem Workshops von Christoph Heuermann zu dem Thema Weltweit (Steuer-)frei leben mit der Flaggentheorie, von Thomas Mangold zu Produktivität ist King! Wie du auch unterwegs produktiv und fokussiert bleibst oder Workshops über Bitcoin, Verkaufspsychologie und vieles mehr. Gesamt standen 23 Workshops zur Auswahl und 6 davon konnte man besuchen.
Für mich war es aufjedenfall ein absolut geniales Wochenende und die Tickets für nächstes Jahr (dieses Mal für Jenny und mich) sind auch schon gebucht. Wenn ihr auch bock habt findet ihr diese hier: https://www.dnxfestival.de
 
Einen entspannten Feiertag und dann guten Start ins Wochenende
By
0

Leave a Reply